Die Rolle der Erzieherin

Wir Erzieherinnen lassen uns auf das Handeln und Werden des Kindes mit großem Respekt und Wertschätzung für dessen Bildungsprozesse ein und nehmen es somit ernst. Wir geben den Kindern Orientierung, Sicherheit und Halt durch liebevolle Zuwendung, indem wir den Tagesablauf klar strukturieren sowie Regeln und Rituale vorleben.

Wir setzen Vertrauen in die kindliche Neugierde, in seine Lernwilligkeit und Lernfähigkeit. Dazu bedarf es von unserer Seite viel Geduld und Verständnis für die Wege, die das Kind dabei einschlägt.

Dies bedeutet für unsere pädagogische Arbeit:

 

 

„Führe Dein Kind

immer nur eine Stufe nach oben.

Dann gib ihm Zeit zurück zu schauen und sich zu freuen!

Lass es spüren, dass auch Du Dich freust

und es wird mit Freude die nächste Stufe nehmen!“

Franz Fischereder